Design-Möbel von WOGG durch namhafte Designer entworfen

Die WOGG Innovationen spiegeln sich in der Verwendung von hochwertigen und aussergewöhnlichen Materialien und im Gebrauch von hochpräzisen und oft selbst entwickelten Verarbeitungstechniken. Neugier und Lust am Erschaffen von Neuem sind die Antriebskräfte, Freude und Identifikation sollen geweckt werden. Egal, ob es sich um einen Tisch, Stuhl, Schrank oder ein Sideboard handelt.

Die Entwicklung der WOGG-Möbel erfolgt seit Beginn mit namhaften Designern wie Hans Eichenberger oder Trix&Robert Haussmann und in den letzten Jahren Designer wie Jörg Boner, Atelier Oï, Alfredo Häberli oder Christophe Marchand. Die intensive Auseinandersetzung aller am Prozess Beteiligten, von der ersten Ideenskizze bis zum verkaufsfertigen Produkt, ist die Passion von WOGG.

WOGG Produkte