Hiltl Vegimetzg

 

Beliebte Vegiprodukte im eigenen Shop

Das weltweit erste Vegirestaurant Hiltl erfindet sich immer wieder neu. So auch mit einer eigenen Vegimetzg, wo die beliebten Produkte nun auch gekauft und zuhause nachgekocht werden können. Die Vegimetzg entspricht dem Stil eines vornehmen Tante-Emma-Ladens. Im Zentrum steht die Theke mit Tofu-, Seitan- und Tempehprodukten, etwa dem vegetarischen Hiltl-Tatar, Züri-Geschnetzeltes und Cordon bleu. Über Mittag funktioniert der Laden als Take-away. In Zusammenarbeit mit Oberholzer & Brüschweiler und Ushi Tamborriello entstand ein beeindruckender Laden, der ein kulinarisches Dogma überwindet und neue Wege geht. GLAESER verhalf dem Umbau mit langjähriger Shop-Kompetenz zum Gelingen.

Bauherrschaft:

Hiltl AG

Architektur:

Oberholzer & Brüschweiler Architekten AG

Innenarchitektur und Szenenbild:

Ushi Tamborriello

Laden-Innenausbau:

Glaeser Wogg AG